» Home
» Länderliste
» Entscheidungen
» Links
» Kontakt
» Impressum
 
Extradition Proceedings 


Extradition is the official process by which one nation or state requests and obtains from another nation or state the surrender of a suspected 

              ...
MORE
 
Ekstradycja


Postepowanie ekstradycyjne (tymczasowe wydanie) jest postepowaniem, w którym osoba znajdujaca sie w danym kraju zostaje wydana krajowi

              ...
MORE
 
экстрадиция 


Процедура выдачи (экстрадиция) — это формальное делопроизводство, согласно которому лицо должно быть выдано страной, в которой оно наход
              ...
MORE
 

Griechenland

Dr. Martin RademacherDie Voraussetzungen für eine vorläufige Auslieferungshaft liegen nicht vor, wenn die Auslieferung von vornherein unzulässig erscheint. Dies kommt im Falle eines Abwesenheitsurteils in Griechenland in Betracht.


OLG Stuttgart, 
Beschluss vom 07. Mai 1998 - 3 Ausl. 17/98 = StV 1999, 263


Griechenland

  1. Auch wenn in Griechenland der Handel mit Drogen im Gegensatz zur Bundesrepublik Deutschland mit lebenslanger Haft bestraft werden kann, ist dieses mit den unabdingbaren Grundsätzen der verfassungsrechtlichen Ordnung der Bundesrepublik vereinbar und stellt kein Auslieferungshindernis dar.
      
  2. Der Kernbereich des Rechtsstaatsprinzips ist nicht schon dann betroffen, wenn eine Strafe, die dem Verfolgten im ersuchenden Staat erwartet, unter Anlegung der Maßstäbe der deutschen Rechtsordnung von maß- und sinnvollen Strafen als zu hart angesehen wird.

BVerfG, 
Beschluss vom 04. März 1994 - 2 BvR 2037/93 = NJW 1994, 2884

Rechtsanwälte Dr. Martin Rademacher & Partner - 40212 Düsseldorf - Tel  +49 211 17 18 380